Ihre Chalets in Mariastein Tirol
Mehr entdecken

Wandertouren: Tirol und seine Berge erobern

Die 7 schönsten Wanderwege rund um den Mariasteinerhof

Zwischen den Innbergen und den Ausläufern der Kitzbüheler Alpen liegt die Ferienregion Hohe Salve; ein Paradies für Wanderfreunde und Bergfans, denn hier befinden sich die schönsten Wandertouren Tirols.

Der Mariasteinerhof befindet sich inmitten der Ferienregion Hohe Salve. Vor den Türen des Vier-Sterne-Hotels liegen die schönsten Wanderwege Tirols. Ob leichte Familienwanderwege, Nordic Walking Strecken oder anspruchsvolle Bergwanderwege: 700 Kilometer bestens markierte Wanderwege sind die beste Garantie für Ihr individuelles Wandervergnügen.

Wanderrouten Tirol: Kristallklare Bergseen, erfrischende Gebirgsbäche, schattige Wälder und saftige Almwiesen säumen Ihren Weg durch die Tiroler Bergwelt. Ihr Gastgeber Thomas Radinger ist ausgebildeter Bergsportwanderführer und begleitet Sie gerne durch die Tiroler Bergwelt.

Wandern Tirol: Der Sonnenweg am Gipfel der Hohen Salve

Mit der Salvenbahn geht es hinauf auf 1.800 Meter. Nun beschreiten Sie den Sonnenweg, der Sie rund um den Gipfel führt. Es erwarten Sie: freie Sicht auf die umliegenden Dreitausender und die Geschichte der Zeitmessung. Auf dem traumhaften Panoramaweg wird Ihnen nicht nur ein wunderschöner Ausblick geboten, sondern auch Hintergrundwissen zum Thema Zeit mit auf den Weg gegeben.

Wandertour Tirol: Der Adlerweg

Der Adlerweg führt Sie durch ganz Tirol – und damit durch eine einmalige Naturlandschaft.

Die Hauptroute des Adlerwegs gleicht den ausgebreiteten Schwingen eines Adlers und verspricht abwechslungsreiche Höhenflüge. Der Adlerweg ist in mehrere Etappen eingeteilt: Der Adlerweg H4 beginnt am Bahnhof in Kirchbichl und endet in Niederbreitenbach. Am Alpen-Gasthaus Buchacker liegt der Adlerweg H5, der an der faszinierenden Kaiserklamm endet. Wer sich ein Bild vom Leben der Bergbauern machen möchte, sollte den Adlerweg K5 begehen. Der Adlerweg K6 verspricht großartige Ausblicke: Auf dem Feldalphorn können Sie bis in die bayerischen Voralpen sehen und das berauschende Gefühl grenzenloser Freiheit genießen.

Gipfelwanderung

Die Gipfelwanderung auf der Hohen Salve lässt sich von zwei besonderen Startpunkten aus beginnen.
Vom Hopfgarten aus über die Salvenbahn 1, am Speichersee und dem Salvensee vorbei lassen sich so auf leichte Art und weise die 650 Höhenmeter überwinden.
Von Itter aus fährt man mit der Salvistbahn hoch zu kleinen Salve, anschließend nach einer kleinen Rast im Alpengasthof Rigi geht es weiter in Richtung Gipfel der Hohen Salve, den Salvensee entlang den Höhenwanderweg Richtung Rigi und hinunter zum Gipfel der kleinen Salve.

Beide Routen lassen sich anschließend mit einer kurzen Seilbahnfahrt hinab ins Tal abschließen.

Erlebnistour Kleine Salve - zu den schönsten Kraftplätzen

Erneut wird der Wandertag mit einer Bergfahrt Salvistabahn bis zum Gipfel begonnen, am Speichersee Kleine Salve entlang, über Schorn, Barm und der KRAFTalm (Mittelstation), den Abschluss des Wanderns bietet eine Fahrt mit der Bergstation Salvistabahn Kleine Salve.

Gipfelwanderung zum Kirchlein an der Hohen Salve

Vom Hopfgarten aus fahren Sie mit der Salvenbahn zur Mittelstation am Berggasthof Tenn. Am Speichersee Hohe Salve vorbei bieten sich unzählige Möglichkeiten für eine Rast mit Panoramaausblick. Über den Salvenberg auf dem breiten Fahrradweg hinauf zur Kälbersalvenalm geht es westwärts zum Salvensee mit dem wunderschön gelegenen Serpentinensteig hinauf zur auf 1829 Meter Seehöhe gelegenen Hohen Salve. Mit Blick auf das wunderschöne Kirchlein sollte man zuerst den Ausblick vom Gipfel genießen und die Kuppe im Uhrzeigersinn umrunden.

Haflinger Rundweg Ebbs

Vom Dorfzentrum, des etwa 20 Minuten Autofahrt entfernten Ebbs führt diese Route an der Kirche vorbei und dann links an der Schnapsbrennerei Messerschmied vorbei bis hin zum nahegelegenen Waldrand. Durch den Wald über eine kleine Brücke und dann am Raritätenzoo vorbei hinab ins Tal, bis der Asphaltierte Wanderweg in Sicht kommt, anschließend geht es weiter bis zum Schloss Wagrain. Der Rückweg ins Dorfzentrum Ebbs führt durch die Wunderschönen Felder und Bergwiesen.

9 Schätze am Habichersee

Etwas mehr als anderthalb Stunden vom Hotel Mariasteinerhof entfernt ist diese Wandertour ein wahrer Geheimtipp für groß und klein.
Vom Ortskern Oetz aus geht es am Fluss entlang über die Wellerbrücke, weiter durch den Wald hinauf nach Habichen, anschließend über den Wiesenweg bis man das Glockengießerhaus der Familie Grassmayr erreicht. Besonders dürften Sie die Fresken der bemalten Fassade des historischen Gebäudes faszinieren.
Rechts am Glockengießerhaus vorbei gelangen Sie auf den Weg in Richtung Habichersee und die als Eiskeller bezeichnet man eine durch Stömungen im inneren des Felsens auf 0-2 Grad Celsius gekühlte Höhle.

Der Habicher See lädt zum Verweilen ein. Hier befindet sich auch eine Schatztruhe mit dem Schätze-Buch.

Wandern Tirol: Grenzenloses Wandervergnügen und erquickende Höhenflüge. Die Familie Radinger gibt Ihnen in Ihrem Urlaub im Mariasteinerhof gerne weitere Wandertipps . Senden Sie noch heute Ihre unverbindliche Anfrage für Ihren Wanderurlaub in Tirol.

Top-Pauschalen

Zimmer
fgfgjkkjhkhjkhjkjhjkhj
Wellness im Mariasteiner Hof
Neues aus Mariastein
Live Webcam