Mehr entdecken

Der Alpenzoo in Innsbruck

Am Fuß der Nordkette, über den Dächern Innsbrucks, der Landeshauptstadt von Tirol, befindet sich der auf 750 m Höhe gelegene Alpenzoo. Auf etwas mehr als 4 ha werden in naturnah gestalteten Gehegen, Terrarien und Aquarien etwa 2000 Alpentiere von rund 150 Arten gepflegt. Im Alpenzoo können wir nur ein kleines Spektrum einer enormen Artenvielfalt zeigen. Es sind vor allem Wirbeltiere, ca. 20 der 80 Säugetierarten, 60 der ca. 200 alpinen Vogelarten, 11 der 15 alpinen Reptilienarten, 6 der 21 alpinen Amphibienarten und fast alle Fischarten der Alpen. Insgesamt beherbergt der Alpenzoo ca. 2000 Individuen.

Der Raritätenzoo in Ebbs

Der individuelle, privat geführte Tierpark zeigt über 500 Tiere in an die 70 verschiedenen exotischen Tierarten aus aller Welt.

Der Park ist in seiner natürlichen Umgebung am Fuße des Zahmen Kaisers seit vielen Jahren ein beliebtes Ausflugsziel für Natur- und Tierliebhaber. Durch zahlreiche Details und Dekorationen der Gartenanlage kann jeder Gast auch die familiäre Atmospähre in dieser Sehenswürdigkeit Tirols spüren.

Der Wildpark in Aurach bei Kitzbühel

Der Wildpark Aurach begeistert durch seine einzigartige Lage mit Panoramablick auf die Kitzbüheler Alpen und natürlich durch seine tierischen Bewohner: sehen Sie Rotwild, Damwild, Muffelwild in Tirols größtem Freigehege sowie Steinwild, Luchse, Yaks und viele andere Tiere.

Um den Tieren eine artgerecht Haltung zu gewährleisten, ist der Wildpark Aurach auch Mitglied des Österreichischen Wildgehege-Verbandes.

Top-Pauschalen

Zimmer
fgfgjkkjhkhjkhjkjhjkhj
Wellness im Mariasteiner Hof
Neues aus Mariastein
Live Webcam